Foto Kautz

Fotostudio am Elbdeich

flyer-hongkongBack.jpg

Die Hong Kong Tramways (chinesisch 香港電車), 
auch "Ding Ding" genannt,
 ist eine seit 1904 bestehende Straßenbahn in Central (Hongkong), 
einer Stadt in der Sonderverwaltungszone Hongkong in der Volksrepublik China.
 Deren Strecke befindet sich auf der Nordseite von Hong Kong Island. 
Es verkehren ausschließlich doppelstöckige Straßenbahnwagen. 
Dies ist weltweit (fast) einmalig,
 denn nur die Straßenbahn Blackpool in England 
sowie die Überlandbahn im ägyptischen Alexandria setzen ebenfalls noch 
Doppeldecker ein. 
Die Straßenbahn von Hongkong ist nicht einfach nur ein Verkehrsmittel, 
sondern hat sich zu einer beliebten Touristenattraktion entwickelt.

Das Straßenbahnnetz mit 1067 mm Spurweite ist 13 Kilometer 
lang und teilt sich die Straßen mit anderen Verkehrsmitteln. 
Als Stromsystem wird 550 Volt Gleichstrom verwendet. 
Die Straßenbahnen verkehren lediglich auf der Nordseite der Insel Hongkong, 
in Central. Die 3 Kilometer lange, schleifenförmige Zweigstrecke zur 
Pferderennbahn Happy Valley ist einspurig und wird im Uhrzeigersinn befahren.
 Es gibt sechs Linien, die sich überschneiden:

Wie die Busse sind auch die Straßenbahnen von Hongkong häufig überfüllt. 
Jeder Straßenbahnwagen vermag 115 Personen aufzunehmen. 
Während der Hauptverkehrszeit stauen sich oft mehrere Wagen hintereinander. 
2002 wurden durchschnittlich 240.000 Fahrgäste pro Tag gezählt.

 

HongkongInfo.jpg

Foto Kautz in Räbel am Deich -    39615 Werben OT Räbel    Dorfstraße 23    Tel. 039393-5151